Onlineshop

Mit unserer eigenen Kollektion und unseren nachhaltigen Textilprodukten setzen wir einen Gegenentwurf zu inhumanen Arbeitsbedingungen, intransparenten Lieferketten und Fast Fashion. Damit wollen wir auch auf die weltweiten Umweltbelastungen aufmerksam machen.

Die Einnahmen des Onlineshops und unsere Auftragsarbeiten fließen mit in die Finanzierung der Aus- und Weiterbildung unserer Schneiderinnen. Die Hauptfinanzierung basiert auf Fördermitteln von Stiftungen, Stadt-, und Landesförderprogrammen. Wir sind als gemeinnütziger Verein ein Zweckbetrieb. Das bedeutet, dass wir anhand von realen Aufträgen aus der Praxis ( z.B. unserer Produkte) erst unseren Zweck – die Integration, Aus- und Weiterbildung unserer geflüchteten Schneiderinnen – umsetzten können. Wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung, denn die Integration in die Gesellschaft und den ersten Arbeitsmarkt sind herausfordernde Aufgaben.

Unser Label

Für unser kulturübergreifendes Label bringt jede Mitarbeiterin ihren eigenen kulturellen Hintergrund in die Entwürfe und Designs ein. Faire Produktion und ökologische Nachhaltigkeit sind für uns maßgeblich. Wir verwenden ausschließlich biologisch-zertifizierte (GOTS, IVN Best, Oeko-Tex) sowie upcycelte Materialien, und das bis zum letzten Knopf! Unser ‘Flagship’ ist ein Stoff, der aus 100% PET-Flaschen gewonnen ist. Er ist wind- und wasserabweisend und klimaneutral.

Ergebnisse 1 – 12 von 29 werden angezeigt